Ich habe mir im Laufe der Jahre viele unterschiedliche therapeutische Konzepte, Methoden und Techniken angeeignet, mit denen ich arbeite, ich schildere im Folgenden die beiden Therapiemethoden detaillierter, in denen ich zertifiziert bin und die ich als Grundlage meiner Arbeit betrachte:

 

Die Systemische Psychotherapie hat mich gelehrt, dass menschliches Erleben und Verhalten nur im Kontext von Beziehung und Interaktion verstanden werden kann. Die Probleme Einzelner entstehen nicht aus einem "in sich gestörten Individuum" heraus, sondern entstehen als Antwort darauf, wie mit einem umgegangen wird, wie jemand beantwortet wird. Die Bindungstheorie liefert dazu wissenschaftlich fundiertes Wissen.

Im Rahmen von Psychotherapie ist es möglich, die Auswirkungen davon, wie wir unsere Beziehungen gestalten, sichtbar und erlebbar und damit nachvollziehbar zu machen. Das wiederum zeigt uns Ansatzpunkte für Veränderungen und Klärungen.

Ich arbeite gerne mit Methoden der Systemischen  Familientherapie wie Familienbrett, Verkörperungen im Raum, Aufstellungsarbeit und die Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen.

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist ursprünglich als traumaverarbeitende Methode bekannt geworden.

In neuronalen Netzwerken werden fortlaufend Informationen gespeichert, die unser künftiges Handeln strukturieren. Unter Belastung werden diese Informationen isoliert und unverbunden (fragmentiert) gespeichert und können jederzeit unwillkürlich aktiviert werden und im Alltag zu Problemen führen (zB in Form von Panikattacken, Flashbacks, Intrusionen, Albträumen). Mit EMDR kann es gelingen, solche Informationen auf allen dafür notwendigen Erlebnisebenen zu integrieren, da EMDR alle Repräsentationsebenen von Traumatisierung erreicht (Gedanken, Emotionen, Körperempfindungen, innere Bilder). Mittlerweile hat sich EMDR auch bei der Behandlung von Ängsten, Depressionen, Sucht, Schmerzen, selbstschädigendem Verhalten und anderen Problemen als wirksam erwiesen.

Außerdem eignet sich EMDR wunderbar zur Arbeit an Ressourcennetzwerken als Gegenstück zu Belastungsnetzwerken. 

Praxis Mag.a Anita

Unterguggenberger

Rudolfstraße 4/5

4040 Linz

Anrufen

Tel.: 0650/5675756

Ich rufe Sie gerne zurück.

Kontakt

anen@gmx.at

© 2020 Unterguggenberger